SZ + Dresden
Merken

Petition: Keine Plätze mehr für Pegida

Der Widerstand gegen die Montagsaufmärsche von Pegida wächst. Nun gibt es eine Petition, die es der Gruppe schwerer machen soll.

Von Andreas Weller
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Deutschland-Kult und Volksverhetzung sind bei Pegida an der Tagesordnung. Dagegen formiert sich Widerstand.
Deutschland-Kult und Volksverhetzung sind bei Pegida an der Tagesordnung. Dagegen formiert sich Widerstand. © Benno Löffler

Dresden. Volksverhetzende Reden, Holocaust-Leugnungen, Hitlergrüße, Beleidigungen von Politikern und vieles mehr. Pegida hat dazu beigetragen, dass die Hemmschwelle zur Gewalt sinkt, sagen viele.

Ihre Angebote werden geladen...