Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Dresdens Wirtschaft brummt 

Neue Unternehmen, mehr Arbeitsplätze, hohe Steuereinnahmen: Immer mehr Firmen entscheiden sich für Dresden. Nun muss Platz her. 

Von Sandro Pohl-Rahrisch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Norden der Stadt wächst derzeit das Bosch-Werk.
Im Norden der Stadt wächst derzeit das Bosch-Werk. © Veit Hengst

Zwar ist Bosch in aller Munde. Am Flughafen wird der Konzern ab Ende 2021 Chips produzieren und dafür 700 Mitarbeiter einstellen. Allerdings sind es vor allem die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Dresdens Wirtschaft im vergangenen Jahr zu neuen Rekorden verholfen haben. „Der Standort brummt“, sagte Wirtschaftsförderer Robert Franke am Donnerstag und verriet, wie es dieses Jahr weitergehen wird.

Ihre Angebote werden geladen...