merken

Freital

Ehering an der Malter gefunden

Ein Mädchen aus Grumbach findet beim Spielen an der Talsperre  einen goldenen Ring. Die Familie sucht den Besitzer.

So sieht der Ring aus, den Familie Müller an der Malter gefunden hat. Schlichtes, aber edles Design, Gold und mit Gravur: Ursula 19. 9. 96.
So sieht der Ring aus, den Familie Müller an der Malter gefunden hat. Schlichtes, aber edles Design, Gold und mit Gravur: Ursula 19. 9. 96. © privat

Familie Müller aus Grumbach verbrachte  einen der letzten warmen Spätsommertage an der Malter. Mit ihrer Tochter saßen sie auf der Wiese, ein befreundeter Junge war auch noch dabei. Die beiden Kinder spielten am Ufer, dort wo jetzt Steine zum Vorschein kommen, die sonst verborgen sind. Der Pegel der Talsperre wurde gerade etwas abgesenkt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden