SZ + Kamenz
Merken

Eine Familie – viermal Krebs

Bei den Schmidts aus Kamenz hat das Schicksal heftig zugeschlagen. Doch statt zu verzweifeln, schmieden sie Pläne.

Von Ina Förster
 7 Min.
Teilen
Folgen
Familie Schmidt aus Kamenz - besonders und doch ganz normal. Ihr gemeinsames Schicksal verbindet Mama Katrin, Friedrich, Richard und Papa Gerd (v.l.) noch mehr.
Familie Schmidt aus Kamenz - besonders und doch ganz normal. Ihr gemeinsames Schicksal verbindet Mama Katrin, Friedrich, Richard und Papa Gerd (v.l.) noch mehr. © Matthias Schumann

Kamenz. Eine Familie – vier Mal Krebs. Das ist der Fakt. Unumstößlich. Die Schmidts aus Kamenz leben damit. Seit Jahren. Mama Katrin (54), Papa Gerd (53), ihre Söhne Friedrich (19) und Richard (21). So wie gerade, sitzen sie selten zusammen. Zum bloßen Reden über dieses Thema, das man lieber ad acta legen würde. Geht aber nicht. Das wissen alle Vier. Realismus gehört zur Krankheit. Wenn man sie akzeptiert hat, kommt man meistens genau dort an. Doch immer wieder kocht es hoch: In einsamen Minuten. Oder in Gesprächen mit anderen. Die meisten sind betroffen, viele überfordert. Doch Gottseidank gibt es noch die, die den Schmidts zur Seite stehen ohne Wenn und Aber. Auch gern mal leichtfüßig und mit einem Augenzwinkern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz