merken

Pirna

Eine Pirnaerin im Zyklongebiet

Die Medizinstudentin erlebt die Überschwemmungen und deren Folgen in Simbabwe. Ein Hilferuf.

Die Menschen in Simbabwe leiden unter den Folgen der schweren Überschwemmungen, die der Zyklon Idai verursachte. Jetzt droht die Ausbreitung von Cholera.
Die Menschen in Simbabwe leiden unter den Folgen der schweren Überschwemmungen, die der Zyklon Idai verursachte. Jetzt droht die Ausbreitung von Cholera. © dpa

Erst kommt der Sturm. „So schlimm, wie ich noch nie einen Sturm erlebt habe“, sagt Studentin Charlotte Knobloch. Dann folgt der Regen, ein endloser Regen, der das Land in Leid und Chaos stürzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden