merken

Riesa

Garagenbesitzer in Sorge

In Riesa-Gröba haben Pächter Angst vorm Abriss – und noch ein weiteres Problem.

Hunderte Garagen stehen neben den Wohnblöcken an der Rudolf-Harbig- und der Hans-Beimler-Straße in Riesa-Gröba. Sie sind fast zu hundert Prozent belegt. © Sebastian Schultz

Riesa. Ein paar Meter sorgen seit einigen Monaten für großen Ärger bei hunderten Garagenbesitzern in Riesa-Gröba. Denn als die Wohnblöcke an der Hans-Beimler-Straße noch standen, verband ein Fußweg die Häuser mit den Garagengemeinschaften nebenan. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden