SZ + Döbeln
Merken

Gekommen, um zu bleiben

Familie Shahood fühlt sich in Mittelsachsen wohl. Eine Rückkehr nach Syrien hält sie für ausgeschlossen – im Moment.

Von Heike Heisig
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hisham Shahood ist vor fünf Jahren aus Syrien geflüchtet. Seine Frau Najwa ist mit den beiden Jungs Anas und Wassim später nachgekommen.
Hisham Shahood ist vor fünf Jahren aus Syrien geflüchtet. Seine Frau Najwa ist mit den beiden Jungs Anas und Wassim später nachgekommen. © Dietmar Thomas

Döbeln/Roßwein. Wer die Shahoods kennenlernt, der schließt die beiden zwölf und 14 Jahre alten Jungs und deren Eltern häufig sofort in sein Herz. Die Familie ist aufgeschlossen, erzählt gern, ist gastfreundlich.

Ihre Angebote werden geladen...