merken

Döbeln

Geschäfte bleiben nach Wassereinbruch zu

Auch Keller laufen voll. Schlamm ergießt sich über Straßen und Plätze. 39 Feuerwehrleute sind eine Nacht im Dauereinsatz.

René Ehrlich (rechts) und Jörg Weser vom Hausmeisterservice Thiel beseitigen den groben Schlamm an der Geschwister-Scholl-Straße in Hartha. © Cathrin Reichelt

Hartha. In Hartha bot sich am Mittwochmorgen vielerorts ein Bild der Verwüstung. Zu insgesamt 37 Einsätzen wurden die Helfer der Freiwilligen Feuerwehren gerufen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden