merken

Großenhain

Göhraer bekommen Schwalbenplakette

Der Naturschutzbund hat die Agrargenossenschaft für ein besonderes Engagement geehrt.

Peggy Rühle und Sohn Otto freuen sich über die Schwalbenplakette, die ihnen von Eyk Terpe und Peter Reuße überbracht wird.
Peggy Rühle und Sohn Otto freuen sich über die Schwalbenplakette, die ihnen von Eyk Terpe und Peter Reuße überbracht wird. © Anne Hübschmann

Göhra. Für ihr Engagement zur Erhaltung der Mehlschwalben-Population auf ihrem Betriebsgelände hat die Göhraer Agrargenossenschaft die Schwalbenplakette des Naturschutzbundes verliehen bekommen. Peter Reuße und Eyk Terpe vom Nabu-Regionalverband „Großenhainer Pflege“ überbrachten das Schildchen „Hier sind Schwalben willkommen“, das gut sichtbar am Hofeingang angebracht werden soll.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden