merken

Hier gibt es künftig einen guten Tropfen

Die Sanierung des Alten Bahnhofes in Pirna ist fast abgeschlossen. Im Februar ziehen die ersten Mieter ein.

Der Alte Bahnhof in der Pirnaer Altstadt wurde komplett saniert. © Foto: Norbert Millauer

Endspurt am Alten Bahnhof in der Pirnaer Altstadt. Die ersten Mieter ziehen Anfang Februar ein. Das bestätigt Eigentümer und Bauherr Michael Hänel. Im Erdgeschoss bietet künftig ein Frisörladen seine Dienste an, außerdem zieht die Pirnaer Weinhandlung Barrique in die Räume ein. Sie befand sich bisher an der Siegfried-Rädel-Straße.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden