SZ + Bautzen
Merken

Im alten Bahnhof kann bald geheiratet werden

In Großpostwitz wird das Empfangsgebäude zum Verwaltungssitz umgebaut. Das Standesamt bekommt einen besonderen Platz.

Von Katja Schäfer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Vor 15 Jahren hielt in Großpostwitz der letzte Zug. Seitdem stand das Bahnhofsgebäude weitgehend leer. Jetzt wird es zum Verwaltungszentrum umgebaut. Bürgermeister Markus Michauk freut sich, dass die Arbeiten diese Woche begonnen haben.
Vor 15 Jahren hielt in Großpostwitz der letzte Zug. Seitdem stand das Bahnhofsgebäude weitgehend leer. Jetzt wird es zum Verwaltungszentrum umgebaut. Bürgermeister Markus Michauk freut sich, dass die Arbeiten diese Woche begonnen haben. © Steffen Unger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!