merken

Karneval ist im Landkreis Görlitz doch Kultur

Im Herbst wurde entschieden, Karneval von Fördergeldern auszuschließen. Kaum ist Aschermittwoch, ändert sich das.

Mädchen vom Görlitzer Karnevalsverein tanzen am Dienstag auf dem Marienplatz. Ist das Kultur oder nicht? Darüber war der Landkreis zunächst unsicher. © Nikolai Schmidt

Entweder Feiern oder Förderung. So ließe sich die Entscheidung des Kreistags Görlitz im vergangenen Herbst zusammenfassen. Kulturförderung: ja. Für Karneval? Nein. Offenbar findet der Kreistag nun doch, dass feiern und fördern korrespondieren können. Kaum ist Aschermittwoch, könnte die Klausel aus der Richtlinie fliegen – und doch Asche für Karnevalsvereine fließen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden