merken
PLUS Großenhain

Gemeinschaftshaus bis zur Jahrfeier fertig

Die Linzer hatten durch den Verkauf der ehemaligen Jugendherberge in ihrem Dorf den angestammten Gemeinschaftsraum eingebüßt.

In einem Privathaus ist momentan der Jugendclub untergebracht.
In einem Privathaus ist momentan der Jugendclub untergebracht. © Foto: privat

Linz. Bis zur Jubiläumsfeier des Schönfelder Ortsteils Linz im nächsten Sommer soll der bisherige Jugendklub zu einem Dorfgemeinschaftshaus erweitert werden. Der Gemeinderat bestimmte in seiner Juni-Sitzung bereits die Bau- und Ausstattungsfirmen, die in die beschränkte Ausschreibung für das Projekt einbezogen werden sollen.

 Die Linzer hatten durch den Verkauf der ehemaligen Jugendherberge in ihrem Dorf den angestammten Gemeinschaftsraum eingebüßt. Im Jugendklub logiert derzeit im Erdgeschoss eines gemeindeeigenen Einfamilienhauses. 

Anzeige
Den Sommer ungestört genießen!
Den Sommer ungestört genießen!

Wandern, Waldspaziergänge, Ausflüge mit der Familie: So richtig entspannt wird das nur mit dem richtigen Schutz vor fliegenden und krabbelnden Plagegeistern.

Um Platz für eine erweiterte öffentliche Nutzung zu schaffen, soll die knapp 40 Quadratmeter große Terrasse umbaut und mit den Innenräumen verbunden werden. Auch die Küche wird modernisiert und mit neuen Möbeln ausgestattet. Der Umbau kostet knapp 150.000 Euro und wird zu 75 Prozent vom Regionalmanagement Dresdner Heidebogen gefördert. 

In den Räumen sollen dann nicht mehr nur die Jugendlichen ihre Freizeit verbringen, sondern auch Zusammenkünfte der Feuerwehr, der Kirchgemeinde und des Gemeinderates stattfinden, ebenso private Feiern. 

Weil die Linzer 800-Jahrfeier wegen der Corona-Krise auf den Sommer 2021 verschoben wurde, kann das Gemeinschaftshaus nun bis zum Jubiläum fertiggestellt werden.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain