SZ + Löbau
Merken

Haben Malteser 87-Jährigen betrogen?

Ein Ebersbacher und sein Sohn fühlen sich von den Werbern des Hilfsdienstes überrumpelt. Die Polizei ermittelt. Die Malteser mühen sich um Aufklärung.

Von Anja Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Friedbert (links) und sein Vater Hans Scholz aus Ebersbach fühlen sich von den Maltesern betrogen. Es geht um eine 120 Euro teure Mitgliedschaft.
Friedbert (links) und sein Vater Hans Scholz aus Ebersbach fühlen sich von den Maltesern betrogen. Es geht um eine 120 Euro teure Mitgliedschaft. © Matthias Weber/photoweber.de
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!