SZ + Görlitz
Merken

"Ein verlorenes Jahr"

Wie sieht die neue Normalität ab Freitag in Hotels und Gaststätten aus? Darüber diskutierte Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer jetzt in Görlitz.

Von Sebastian Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ministerpräsident Michael Kretschmer im Gespräch mit Görlitzer Gastronomen und Hoteliers.
Ministerpräsident Michael Kretschmer im Gespräch mit Görlitzer Gastronomen und Hoteliers. © Pawel Sosnowski

Roland Marth hatte es fast geschafft, sein Landhotel "Gut am See" fertigzustellen. Isolde Iser, seine Partnerin und Leiterin der Anlage, hatte das bislang bestehende Restaurant zu einem gefragten Ort für Hochzeitsfeiern gemacht. Jetzt konnte sie nun endlich den Hochzeitsgesellschaften eine Übernachtung anbieten. Für eine Million Euro hatten Privatleute und Firmen für dieses Jahr Veranstaltungen im "Gut am See" gebucht, erklärt Marth. "Wir waren krachend voll", sagt er. Nun ist alles storniert: Null. Und die Investitionen drücken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz