merken
PLUS Döbeln

Diese Filiale lässt Netto in Döbeln renovieren

Der Markt soll für eine Woche schließen. Im Vergleich zu anderen ist er bisher ziemlich unmodern.

Ein Aufsteller kündigt die Schließung der Netto-Filiale in Großbauchlitz ab kommender Woche an.
Ein Aufsteller kündigt die Schließung der Netto-Filiale in Großbauchlitz ab kommender Woche an. © Dietmar Thomas

Döbeln. Ein Aufsteller vor dem Eingang kündigt es an: Der Netto-Markt an der Grimmaischen Straße in Großbauchlitz wird zum 2. Juni geschlossen. Lange werden die Kunden aber nicht auf die gewohnte Einkaufsmöglichkeit verzichten müssen. 

Bereits eine Woche später soll der Markt wieder eröffnet werden, so Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount auf Anfrage. In dieser Woche sei eine Renovierung des Marktes geplant.

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.

Die Netto-Filiale in der Grimmaische Straße entspreche nicht mehr dem modernen Netto-Konzept hinsichtlich Lage, Erreichbarkeit, Größe und Gestaltung. „Die Filiale wird unseren Kunden somit ein moderneres Einkaufserlebnis bieten und an unsere nachhaltigen Standards angepasst sein“, so die Sprecherin.

Der Netto-Markt an der Grimmaischen Straße stammt noch aus den 1990-er Jahren und ist vergleichsweise eng und unmodern. Was Netto unter seinem modernen Konzept versteht, hatte die Lebensmittelkette vor zwei Jahren in Döbeln Ost gezeigt. 

Dort war die alte Netto-Markt an der Unnaer Straße vom Eigentümer, der TLG-Immobilien AG, abgerissen und nach den Vorstellungen des Mieters neu gebaut worden. Die Verkaufsfläche war von 800 auf 1000 Quadratmeter vergrößert worden. Der neue Markt ist deutlich heller und geräumiger als der alte.

Das ist ein Konzept, das viele Lebensmittel-Discounter mittlerweile verfolgen. Neben dem alten Netto-Markt in Großbauchlitz hatte vor einigen Jahren Aldi einen modernen Markt errichtet. Und auch Penny verfolgt mit seiner vor eineinhalb Jahren eröffneten Filiale in Döbeln Nord, die von der TAG Wohnen gebaut wurde, ein ganz ähnliches Konzept.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln