merken
PLUS

Riesa

Neue Spielmöglichkeiten am Kinderhaus

Das Außengelände der Kita wurde aufgemöbelt. Nicht nur, weil 2018 ein Sturm gewütet hatte.

Die Frauenhainer Kita hat ein neu gestaltetes Außengelände bekommen.
Die Frauenhainer Kita hat ein neu gestaltetes Außengelände bekommen. ©  Sebastian Schultz

Frauenhain. Das umgestaltete Außengelände des Frauenhainer Kindergartens ist am Freitag übergeben worden. Wo bis vor Kurzem noch Koniferen standen, die seit der Kita-Einweihung 1978 gewachsen waren, gibt es nun neue Spielmöglichkeiten, wie einen Erlebnisbereich für die Sinne. In die Umgestaltung sind reichlich 100 000 Euro und damit mehr Geld als eingangs geplant geflossen, so Bürgermeister Lothar Herklotz (CDU). Mehr als die Hälfte der Investitionssumme kommt aus dem Förderprogramm Brücken in die Zukunft. Die Gemeinde steuert 42 000 Euro bei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden