SZ + Meißen
Merken

Nur noch halb so viel zu tun

Die Meißner Firma Moró Seniorendienstleistungen leidet unter der Corona-Krise.

Von Udo Lemke
 4 Min.
Teilen
Folgen
András Moró, Chef der Meißner Firma Seniorendienstleistung, hat derzeit bis zu 50 Prozent weniger an Auftragsvolumen für seine zehn Mitarbeiter.
András Moró, Chef der Meißner Firma Seniorendienstleistung, hat derzeit bis zu 50 Prozent weniger an Auftragsvolumen für seine zehn Mitarbeiter. © Claudia Hübschmann

Meißen. "Wir kümmern uns liebevoll um Senioren und alte Menschen. Mit sozialen Leistungen erleichtern und bereichern wir deren Alltag zu Hause, in Pflegeheimen, Wohnstätten für Behinderte sowie in Wohnanlagen." So ist es auf der Internetpräsenz der Meißener Firma Moró Seniorendienstleistungen zu lesen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen