SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: OB nach Rassismus-Vorwurf in der Kritik

Alexander Ahrens beklagt sich in einem Leserbrief über die Berichterstattung des Berliner Tagesspiegel. Seine Wortwahl ruft sogar die Bundes-SPD auf den Plan.

Von Theresa Hellwig
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) steht nach Rassismus-Vorwürfen gegen den Berliner Tagesspiegel in der Kritik.
Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) steht nach Rassismus-Vorwürfen gegen den Berliner Tagesspiegel in der Kritik. © Steffen Unger

Bautzen. Der Bautzener Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) steht in der Kritik. Nach zwei Artikeln, die in der Berliner Zeitung „Tagesspiegel“ erschienen sind, wirft er der Redaktion "Sachsen-Bashing" vor und nennt dies eine Form von "Rassismus".  Mittlerweile beschäftigt der Vorgang auch die Bundes-SPD.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen