SZ + Pirna
Merken

Halbe Kraft voraus bei Pirnas Frenzel-Flotte

Die Personenschiffahrt Oberelbe steuert wieder Bad Schandau an. Bei Sonderfahrten geht ein besonderer Gast mit an Bord.

Von Mareike Huisinga
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bei dem Motorschiff MS Sächsische Schweiz der Personenschiffahrt Oberelbe aus Pirna heißt es wieder "Leinen los".
Bei dem Motorschiff MS Sächsische Schweiz der Personenschiffahrt Oberelbe aus Pirna heißt es wieder "Leinen los". © Archivbild: Daniel Förster

Bei der Personenschiffahrt  Oberelbe in Pirna heißt es endlich wieder: Leinen los und volle Kraft voraus. "Seit Dienstag bedienen wir wieder die Linienschifffahrt", sagt Inhaber Bernd Frenzel. Normalerweise startet die Tour in Pirna und führt nach Hrensko und zurück. Aber wegen der Corona-Beschränkungen ist für die MS Sächsische Schweiz der Frenzel-Flotte derzeit in Bad Schandau Schluss. Gefahren wird täglich außer montags.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna