merken

Freital

Runde Sache in Kleinopitz

Ein Unfallschwerpunkt in Wilsdruff verschwindet. Das hoffen zumindest die Anwohner.

Frank und Heike Köhler und Hermann Clausnitzer (v.l.) stehen am Kreisverkehr, der im Auftrag des Landkreises am Ortseingang Kleinopitz derzeit errichtet wird. © Karl-Ludwig Oberthür

Heike und Frank Köhler stehen am neuen Kreisverkehr, der vor ihrem Haus an der Kreuzung Freitaler Straße/Tharandter Straße in Kleinopitz entsteht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden