merken

Pirna

Schichtsalat für die Südumfahrung

Im Seidewitztal wächst der Damm für die künftige Trasse empor. Er wird in einer ganz speziellen Bauweise errichtet.

Ein Lkw kippt Erde ab und eine Walze fährt im Anschluss darüber.

Auf der Südumfahrung in Pirna wird derzeit der Boden vom Kohlberg für den Aufbau der Tragschicht verwendet.
Ein Lkw kippt Erde ab und eine Walze fährt im Anschluss darüber. Auf der Südumfahrung in Pirna wird derzeit der Boden vom Kohlberg für den Aufbau der Tragschicht verwendet. © Daniel Schäfer

Als der Fahrer die schwere Baumaschine anwirft, fängt der Boden plötzlich an zu zittern. Es wummert, dröhnt, vibriert, es fühlt sich so an, als stehe man auf einer riesigen Rüttelplatte, die einen gehörig durchschüttelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden