merken

Schule installiert Mobbing-Briefkasten

Die Dohnaer nehmen als erste Schule Sachsens an einem Mobbing-Projekt teil. Auch Eltern rücken in den Fokus.

© Symbolfoto: dpa

Dohna ist eine „wachsame Schule“. Sie nimmt seit vergangenen Herbst an dem gleichnamigen Programm der Werner-Bonhoff-Stiftung teil, als erste Schule in Sachsen. Das Projekt wendet sich an Opfer, Täter, Beobachter.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden