merken
PLUS

Riesa

Sensible Matten

In der Schwimmhalle gibt es eine neue Anlage zur Zeitmessung. Installiert wird sie aber nur zu bestimmten Anlässen.

Fertig für den Wettkampf: Diese Anschlagmatten sind Teil der neuen Zeitmessanlage für die Schwimmsportler im Riesaer Hallenbad.
Fertig für den Wettkampf: Diese Anschlagmatten sind Teil der neuen Zeitmessanlage für die Schwimmsportler im Riesaer Hallenbad. © SC Riesa

Riesa. Sie sind kaum zu übersehen, versprechen Schweizer Uhrenpräzision: die gelb-schwarzen Anschlagmatten unterhalb der Startblöcke in der Riesaer Schwimmhalle. Zusammen mit weiterer Technik am Beckenrand bilden diese „Touchpads“ die neue Zeitmessanlage für die Schwimmwettkämpfe des Sportclubs Riesa.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden