Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Sinti und Roma bevölkern Real-Gelände

Die Gruppe hält sich illegal in Niederau auf. Die Polizei hatte die Räumung bis Mittwochabend 18 Uhr angeordnet.

Von Jürgen Müller
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schon im vergangenen Jahr hatte in Niederau eine Gruppe von Sinti und Roma auf dem ehemaligen Real-Gelände Station gemacht.
Schon im vergangenen Jahr hatte in Niederau eine Gruppe von Sinti und Roma auf dem ehemaligen Real-Gelände Station gemacht. © Archiv/ Hübschmann

Niederau. Auf dem Gelände des früheren Real-Marktes in Niederau, auf dem sich nach dessen Schließung auch eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge befand, gab es am Mittwoch Bewegung. Eine größere Gruppe von Sinti und Roma hatte sich dort mit 30 bis 35 Wohnwagen angesiedelt. 

Ihre Angebote werden geladen...