Teilen:

Spencer-Hill-Festival bleibt in Lommatzsch

Ingolf Strasser aus Lommatzsch mit einem Double von Bud Spencer auf dem Spencer-Hill-Festival in diesem Jahr in Lommatzsch. An den drei Tagen kamen insgesamt 8 000 Besucher, so viele wie noch nie in den 17 Jahren zuvor. Wegen der guten Resonanz entschiede © Gerhard Schlechte

8000 Besucher kamen in diesem Jahr, so viele wie noch nie. Das überzeugte die Organisatoren. Kommt 2019 auch Terence Hill?

Lommatzsch. Nach dem grandiosen Erfolg des Spencer-Hill-Festivals in Lommatzsch mit 8 000 Besuchern hatten die Organisatoren schon darüber nachgedacht. Jetzt ist es entschieden: Die Veranstaltung bleibt in Lommatzsch. Sie wird auch im kommenden Jahr in der Stadt durchgeführt, und zwar vom 29. August bis zum 1. September. Das teilt Veranstalter Michael Maaß mit. Er organisiert seit 18 Jahren das Fantreffen und ist maßgeblich an der guten medialen Entwicklung der letzten Jahre beteiligt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo für derzeit 6,90€/mtl. lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Unser Geschenk: Jetzt Abo abschließen und in 2018 kostenfrei lesen!

Jetzt registrieren und Angebot ansehen

Bereits registriert? Jetzt anmelden