merken

Großenhain

Stadt denkt über Schwanenschilder nach

Die Parkbesucher könnten sich bald auf Schwanennachwuchs freuen. Rücksicht ist gewünscht.

Gibt es bald keine schwarzen Schwäne mehr in Zabeltitz?
Gibt es bald keine schwarzen Schwäne mehr in Zabeltitz? © Julius Grimm

Zabeltitz. Schwäne sind grundsätzlich friedfertige Tiere. Unternehmer Timmy Held möchte da um Verständnis werben: Denn das Pärchen in Zabeltitz ist nun geschlechtsreif. Die schwarzen Schwäne brüten nicht wie die weißen Schwäne nur im Frühjahr. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden