merken

Bischofswerda

Steinigtwolmsdorf wählt neuen Bürgermeister

Zwei Kandidaten bewerben sich um das höchste Amt in der Gemeinde Steinigtwolmsdorf. Wir stellen sie vor.

In Steinigtwolmsdorf wird am 26. Mai ein neuer Bürgermeister gewählt. © Steffen Unger

Steinigtwolmsdorf. Als eine von lediglich drei Gemeinden im Landkreis Bautzen wählt Steinigtwolmsdorf mit den Ortschaften Ringenhain und Weifa am 26. Mai auch ein neues Gemeindeoberhaupt. Zwei Kandidaten, die im Ort keine Unbekannten sind, haben sich aufstellen lassen um die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Guntram Steglich (parteilos) anzutreten. Sie beide setzen im Falle ihrer Wahl vor allem auf Kommunikation und Nähe zu den Bürgern, haben aber auch schon konkrete Pläne für die künftige Entwicklung der Gemeinde im Kopf.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden