merken

Wie schlimm hat es den Freizeitpark erwischt?

Orkanböen deckten im Elbefreizeitland in Königstein Fotovoltaikmodule ab. Sie stürzten auf Autos – und das kurz vorm Saisonstart.

Einen Schaden im fünfstelligen Bereich richtete der Sturm in Königstein an. © privat

Den Mitarbeitern des Elbefreizeitlandes in Königstein ist der Schock noch anzusehen. Sie haben eine lange Nacht und einen anstrengenden Tag hinter sich. Dafür hat Sturmtief Eberhard gesorgt. Mit orkanartigen Böen hat er in der Nacht zu Montag das Elbefreizeitland durcheinandergewirbelt – und für einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro gesorgt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden