merken

Döbeln

Tierischer Nachwuchs im Sonnenlandpark

Im Wildpark gibt es viele neue Bewohner. Das Kamerunschaf Quendolin muss mit der Flasche aufgezogen werden.

Im Tiergehege des Sonnenlandparks sind junge Ziegen und Kamerun-Schafe zu sehen. über Ostern können sie täglich von 10 bis 18 Uhr besucht werden. © Anita Müller

Lichtenwalde. Wenn Tierpflegerin Sandra durch den Wildpark oder ins Streichelgehege geht, hat sie einen treuen Begleiter. Das Kamerunschaf-Flaschenkind Quendolin weicht nicht von ihrer Seite. Schließlich bekommt das Schaf, das ohne Mutter aufwachsen muss, aller vier Stunden die Flasche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden