SZ + Görlitz
Merken

Was die Liebe auf ewig beflügelt

Am Freitag und Sonnabend ist im Apollo ein Stück von und mit Bogna von Woedtke und Tinko Fritsche-Treffkorn zu sehen. Mit Puppen, Chansons und Wehmut.

Von Ines Eifler
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bogna von Woedke und Tinko Fritsche-Treffkorn haben das berührende Theaterstück "Vom Reisen" über die Liebe eines gealterten Paares entwickelt: mit lebensgroßen Puppen, Schauspiel und vielen Chansons.
Bogna von Woedke und Tinko Fritsche-Treffkorn haben das berührende Theaterstück "Vom Reisen" über die Liebe eines gealterten Paares entwickelt: mit lebensgroßen Puppen, Schauspiel und vielen Chansons. © Sascha Röhricht

Am Ende des Lebens noch so verliebt zu sein wie Helene und Benjamin, darüber kann ins Träumen geraten, wer das Theaterstück "Vom Reisen" von Bogna von Woedtke und Tinko Fritsche-Treffkorn sieht. Die beiden alten Leute haben zwar ihre Eigenheiten und Alltagslaunen, aber wenn es darauf ankommt und es dem einem schlecht geht, dann erwacht die Sorge des anderen. Und die Erinnerung daran, welche große, mal glückliche, mal traurige Liebesgeschichte die beiden verbindet. 

Ihre Angebote werden geladen...