merken

Bischofswerda

Vom Unternehmer zum Lehrer

Rüdiger Paul war Mitte 30, als er noch mal studierte. Jetzt geht er als Klassenlehrer in seine ersten Sommerferien.

Rüdiger Paul spielt Gitarre und Klavier. Im zweiten Schulhalbjahr unterrichtete er in seiner ersten Klasse Deutsch, Musik, Sport und Werken. Steffen Unger © Steffen Unger

Demitz-Thumitz. Angekommen an der neuen Schule: Für Rüdiger Paul trifft das im doppelten Sinne zu. Der 41-Jährige wechselte nicht nur den Arbeitsort, sondern zuvor auch den Beruf. Seit einem halben Jahr ist er Klassenlehrer der Erstklässler an der Grundschule am Klosterberg in Demitz-Thumitz. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden