merken

Großenhain

Von der Showbühne in den Stadtladen

Annett Rietdorf übernimmt den Friseursalon von Gabriele Schmidt. Die Zahl 7 ist im Spiel.

Gabriele Schmidt (links) hat ihr Geschäft an Annett Rietdorf übergeben. Die gebürtige Großenhainerin (rechts) war jahrelang Friseurtrainerin in Düsseldorf.
Gabriele Schmidt (links) hat ihr Geschäft an Annett Rietdorf übergeben. Die gebürtige Großenhainerin (rechts) war jahrelang Friseurtrainerin in Düsseldorf. © Nadja Heidrich

Großenhain. Diese Frau will den Großenhainern die Köpfe verdrehen. Oder die Frisur zurechtrücken. Wie auch immer. Modisch allemal, im Metier ist sie weit herumgekommen und doch bodenständig geblieben. Annett Rietdorf, 42 Jahre und gebürtige Großenhainerin, ist zurückgekommen, um zu bleiben. Von Düsseldorf an die Berliner Straße 20 mit ihrem neuen Frisörladen “haARwerk No. 7“. Die Initialen großgeschrieben und der 16. Friseur in der Stadt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden