merken

Sport

Warum ich für den DSC noch der Richtige bin

Der Volleyballtrainer des Dresdner SC spricht über Kritik an ihm, seinen noch größeren Ehrgeiz und Familienzuwachs.

Alexander Waibl erlebte die zehnte und seine schwerste Saison mit den DSC-Volleyballerinnen. Seine Motivation ist dadurch eher gewachsen. © Ronald Bonß

Die Vorwürfe ebben nicht ab. Doch sind sie auch gerechtfertigt? Fakt ist: In der nun zehnjährigen Ära unter Trainer Alexander Waibl erlebten die erfolgsverwöhnten Volleyballerinnen des Dresdner SC mit dem Aus im Viertelfinale gegen Aachen ihre schlechteste Bundesliga-Saison.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden