merken

Sport

Was Energie Cottbus vom Pokalabend bleibt

Die Cottbuser werden nach dem Pokal-Aus mit Lob überschüttet. Das könnte helfen, die Probleme im Viertliga-Alltag zu meistern.

Die Cottbuser Spieler feiern nach dem Spiel lange mit den Fans. © Frank Hammerschmidt

Was hängen bleibt von diesem Abend, ist weniger das Spiel und das Ergebnis. Es ist die Atmosphäre im ausverkauften Stadion. Es brennt auf den Rängen, diesmal aber allein im übertragenen Sinn. Nach dem Abpfiff feiert die Fankurve die Cottbuser Mannschaft minutenlang, stimmt die Vereinshymne an. Es scheint, also wolle niemand nach Hause gehen, alle möchten den Moment festhalten. Was natürlich nicht geht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden