merken

Weißwasser

Weißkeißel setzt auf Sicherheit im Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr erhält eine Ersatzanlage zur Versorgung mit Strom. Rund 100 000 Euro kostet das Vorhaben.

Rechts neben dem Feuerwehr-Gerätehaus in Weißkeißel steht nun eine Einhausung mit Schleppdach. Sobald der Anbau fertig ist, soll hier eine Netzersatzanlage ihren Standort erhalten.
Rechts neben dem Feuerwehr-Gerätehaus in Weißkeißel steht nun eine Einhausung mit Schleppdach. Sobald der Anbau fertig ist, soll hier eine Netzersatzanlage ihren Standort erhalten. © Foto: Sabine Larbig

Von Sabine Larbig

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden