SZ + Dresden
Merken

Weniger Verkehrsunfälle in Dresden

Jedoch verunglückten in der Stadt 2019 verglichen mit anderen sächsischen Kommunen die meisten Radfahrer. Auch in einem anderen Punkt liegt Dresden vorne.

Von Christoph Springer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Insgesamt gibt es weniger Verkehrsunfälle. Die Sicherheit für Radfahrer ist aber immer noch nicht zufriedenstellend, geht man nach den neuesten Unfallzahlen.
Insgesamt gibt es weniger Verkehrsunfälle. Die Sicherheit für Radfahrer ist aber immer noch nicht zufriedenstellend, geht man nach den neuesten Unfallzahlen. © Sven Ellger (Symbolbild)

Dresden. Die Zahl der Verkehrsunfälle ist in Dresden im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Das hat eine Antwort auf eine Kleine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn in Berlin ergeben. Demnach ereigneten sich im vergangenen Jahr 14.871 Unfälle. 2018 waren es 15.050. Dabei kamen 2019 sieben Menschen ums Leben, 2.715 wurden schwer oder leicht verletzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden