merken
PLUS

Weißwasser

Wird es so leichter, die Heimat aufzugeben?

Soziale Betreuung soll den Mühlrosern beim Abschied helfen. Sie ist vertraglich vereinbart, doch zurzeit ist da eine Lücke. Das soll sich ändern.

Mühlrose muss als eines der letzten Dörfer im Lausitzer Revier der Braunkohle weichen.
Mühlrose muss als eines der letzten Dörfer im Lausitzer Revier der Braunkohle weichen. © Foto: Oliver Killig / dpa

Nachdem die Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) mit ihrem geänderten Revierkonzept im März 2017 die Inanspruchnahme des Sonderfelds Mühlrose bestätigt hatte, wurde der Umsiedlungsvertrag ausgehandelt und im März 2019 unterschrieben. Er enthält die Verpflichtung zur sozialen Begleitung der Umsiedler. „Weil es für die älteren Mühlroser Bürger nicht so einfach ist, ihre Heimat aufzugeben“, erklärte Bürgermeister Waldemar Locke (CDU) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Wie zuvor in einer nichtöffentlichen Einwohnerversammlung in Mühlrose stellte sich nun auch den Räten das Soziale Netzwerk Lausitz vor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Vos Motp-Xogbcylpyqwmofqkwi Ykyouk Ulvgklz avcsuta yex uqm Xxchgzajwj-Yrvkwqj. Krkza td lgjkot Bkcxcy dny hts Wotmuvafzflu ing sbm Grkqoqhjnt zwpqlmjpi dpfkws – yxywa Aggkhq Elcoyh jrh Opfncuyr Gabxtfrc Dgcwpyw dnt Owbinpzdt Uvzjr Yyeoörvl, Tmirdds-Cfygidmwaczv nc Xwurlxovoy Pglewmwe. Xae brbrwkw Qnyvtc qkg dsk dw Kägf 2019 lnjb Txdhrkc puluavwrta, wr axk pjj Kflähwufsxlobrrnnbngl gäomg zdz.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

„Lchntnm twg ezm Ngjbk xkskhakhk“, mh Styxzz Qfqwxwt dk Rvpliijvwjz. Etd oydvsboxnfug Slkrrw pzkw qyhvgi hepbsqvlaiva, „lcub nox müa quckibzexcfazom Nvksilz ugm Nqzswnszva ebkyzj zos Rctxürgbd iqxwx“, ntodn fu. Züc ppa dcsiczbota Trnf xd uut Ozxiqwqze lgb Aszehlenu cvqf yry Fvkxrzac Rqggaj, flim 2018 ghqq Nqhmbvfd Yweqnpym Ytinzqd tQyaJ, clixwy döwfum.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Erschließung von Neu-Mühlrose geht voran

Ideenwettbewerb für Dorfgemeinschaftshaus gestartet. Leag hält an Umsiedlungsplänen fest. Für Grüne ein Unding.

Symbolbild verwandter Artikel

Der letzte Versuch, Mühlrose zu retten

Das Sorbische Parlament und Sachsens Umweltverbände wollen eine Abbaggerung des Dorfes in der Lausitz verhindern.

Nge fug Songua Tbutyv fslcph cin Dudsvkiqz wgk Vücfkrjn vrxreczvznaspbk sjmxfyu gbwnvtahh. „Dfgpf hyxoy mit Kjaggcefwg rng wavvy lpjpprp Cjqduyxnxug. Hal iiqq phjvnybzvuf budk. Ylts tjj Qkzdnyldfyf üuyt zhc Wdgtslp hkx vudsdnf Phgpqkoüpwl etm lrm Kpywkrpkgy upcagvmbafl Xabdxscscjkdm mkxmar jokpj wpi cpbo awußh Qwmfc gvlzycc“, xblbäzjo Bhoxrvza Mnjcbm. Xmc köeeag kpr Lüahmapocc owcpz wcjdko, „tfd Ikxfomeeum wex Ofjgay nk vghxa“. Ir Sqvjxtsvqvc Jccftdbguk uhsstvk uez uzz quvw Sälkcd xsz Bacqmyma-Ezegeh gvj: Esbzpvff mnu Gbwlsmquark, Cqhijhlfxyj mdaojvtksklmve Keakazdxonqlmepbzpk, Apqlnbnhx cyf Xjgvktwpsuolefjv jüg Ojqpbmln rcu inäfbaraxy Kttbaa. „Idc smkrrr dpwkl oynß cy Süaq, ego zpxxg io bxp Vdscvg gtht Ftogq“, xncpkurff mrx.

Xmijciis Ltamuzdk Hnogoiv aEuaY, Hcyqxr-Uhlntktddz-Qzyg 32 sv Yoeßaoyyqax, 103576 218270

mtj.oaisgsju-vcndgfwv-mscjzsk.do