SZ + Zittau
Merken

Vergrämen die Politessen Touristen?

Ein Dresdner Architekt, der in der Stadt ein Haus sanieren will, macht sich Sorgen um die Vermarktung von Zittau und der Umgebung. Die Verwaltung hält dagegen.

Von Thomas Mielke
 5 Min.
Teilen
Folgen
Rainer Scholz, Architekt aus Dresden, will dieses Haus in der Inneren Weberstraße in Zittau sanieren und macht sich Gedanken über die touristische Vermarktung der Stadt.
Rainer Scholz, Architekt aus Dresden, will dieses Haus in der Inneren Weberstraße in Zittau sanieren und macht sich Gedanken über die touristische Vermarktung der Stadt. © Rafael Sampedro (Archiv)

Seit zwei Jahren ist Rainer Scholz regelmäßig in Zittau. Auch davor war er schon öfter da, aber verliebt hat er sich in die Stadt erst auf den zweiten Blick. Inzwischen hat er ein Haus in der Inneren Weberstraße gekauft, will es sanieren, Gästewohnungen einbauen und hat auch schon andere von Zittau begeistert

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau