SZ + Löbau
Merken

Politik macht Hoffnung auf Bahn-Revival

Der Bund gibt mehr Geld, damit Strecken neu belebt werden können, wie von Löbau ins Oberland oder bei Seifhennersdorf. Was müssen die Gemeinden jetzt tun?

Von Romy Altmann-Kuehr
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Karin Berndt am Haltepunkt des Trilex in Seifhennersdorf.
Karin Berndt am Haltepunkt des Trilex in Seifhennersdorf. © Archivfoto: tompic

Die Bundesregierung will die Reaktivierung von Bahnstrecken vorantreiben. Vor allem die Verbindungen in die Nachbarländer seien dabei ein wichtiges Thema. Das dürfte die wichtigste Botschaft gewesen sein, die Bürgermeister, Kreisräte und Tourismusvertreter aus dem Oberland und der Grenzregion zu Tschechien jetzt vom Bundestagsabgeordneten der Grünen, Stephan Kühn, gehört haben. Der Politiker hat sich auf seiner Sommertour mit Bahnstrecken in der Oberlausitz beschäftigt

Ihre Angebote werden geladen...