SZ + Pirna
Merken

Friedenslied auf rechter Demo in Heidenau: Reinhard Mey wehrt sich

Reinhard Meys Friedenslied "Nein, meine Söhne geb' ich nicht" von 1986 wird inzwischen auf Demos gespielt, mit denen der Sänger nichts gemein hat. Sein Anwalt kündigt rechtliche Schritte an.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Reinhard Mey - hier bei einem Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige - wehrt sich gegen den Missbrauch seiner Lieder.
Reinhard Mey - hier bei einem Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige - wehrt sich gegen den Missbrauch seiner Lieder. © dpa-Zentralbild
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!