merken

Leipzig

Polizei zerschlägt Drogenring in Leipzig

Bei Durchsuchungen haben Fahnder mehrere Kilogramm Rauschgift gefunden. Vier Männer sitzen nun in Untersuchungshaft.

© Rolf Vennenbernd/dpa

Dresden/Leipzig. Polizei und Zoll haben einen international agierenden Drogenring in Leipzig zerschlagen. Vier Männer im Alter von 26, 43, 40 und 43 Jahren sitzen in Untersuchungshaft, wie das Landeskriminalamt an Donnerstag in Dresden mitteilte. 

Bei ihrer Festnahme und bei Wohnungsdurchsuchungen wurden zehn Kilogramm Crystal, mehr als 163.000 Euro Bargeld sowie eine Maschinenpistole mit Magazin und weitere drei Kilogramm Drogen sichergestellt. 

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Die Beamten hatten die Männer seit April dieses Jahres im Visier. Die Beschuldigten sollen die Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt haben. (dpa)