merken
PLUS Bautzen

Jiedlitz: Mobile Kühlbox brennt

In einer Pension im Burkauer Ortsteil Jiedlitz ist eine Kühlbox in Brand geraten. Ein Mann wurde verletzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Mehrere Rettungsfahrzeuge waren am frühen Sonnabendmorgen im Einsatz, nachdem in einer Pension in Jiedlitz eine mobile Kühlbox gebrannt hatte.
Mehrere Rettungsfahrzeuge waren am frühen Sonnabendmorgen im Einsatz, nachdem in einer Pension in Jiedlitz eine mobile Kühlbox gebrannt hatte. © RocciPix.de / Rocci Klein

Jiedlitz. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten am frühen Sonnabendmorgen zu einer Pension im Burkauer Ortsteil Jiedlitz. Hier war eine mobile Kühlbox in einem Pensionszimmer in Brand geraten. Ein 32- jähriger Gast verletzte sich durch das Einatmen von Rauchgasen schwer. Dreizehn weitere Personen im Alter zwischen 36 und 86 Jahren wurden zur medizinischen Untersuchung vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Insgesamt waren acht Rettungsfahrzeuge im Einsatz.

Die herbei geeilte Feuerwehr konnte wieder abrücken - die Besitzer der Pension hatten das Feuer inzwischen selbst gelöscht. Der entstandene Sachschaden fiel mit 500 Euro eher gering aus, meldet die Polizei. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. (SZ)

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Mehr zum Thema Bautzen