merken
Pirna

SOE: Erneut Einbrüche und Alkoholfahrten

Wieder kam es zu Einbrüchen im Landkreis. Außerdem wurde einem 58-Jährigen der Führerschein abgenommen. Der Polizeibericht.

Die Polizei musste erneut einen angetrunkenen Autofahrer anhalten.
Die Polizei musste erneut einen angetrunkenen Autofahrer anhalten. © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende von einem Gebäude an der Straße Klosterhof in Pirna mehrere Gegenstände aus Buntmetall gestohlen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand bauten sie etwa drei Meter Fallrohre und den Blitzschutz ab. Die Materialien bestanden aus Kupfer. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Einbruch in leerstehendes Gebäude

Rosenthal-Bielatal. Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein leerstehendes Gebäude an der Straße Schweizermühle in Rosenthal eingebrochen. Um in das Objekt zu gelangen, hebelten sie ein Fenster auf. Ob etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Sachschaden am Gebäude beträgt etwa 100 Euro. (SZ)

Autofahrer mit mehr als 1,1 Promille unterwegs

Stolpen. Die Polizei hat am Mittwochmorgen einen Skodafahrer kontrolliert, der unter dem Einfluss von Alkohol gefahren ist. Den Beamten war bei einer Kontrolle auf der Bischofswerdaer Straße aufgefallen, dass der 58-Jährige nach Alkohol roch. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (SZ)

1 / 2
Anzeige
Volljurist (m/w/d) gesucht
Volljurist (m/w/d) gesucht

Die Bundespolizeidirektion Pirna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für die Leitungsposition eines Sachbereiches.

Mehr zum Thema Pirna