Zittau
Merken

Premiere für Zittaus Autokino

Am Freitagabend ist der erste Film auf dem Festplatz an der Brückenstraße in Zittau gelaufen. Am Sonnabend geht's weiter.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Über 70 Besucher schauten sich den Film "Nationalstreifen" aus ihren Fahrzeugen an.
Über 70 Besucher schauten sich den Film "Nationalstreifen" aus ihren Fahrzeugen an. © Matthias Weber/photoweber.de

Zittaus Autokino ist am Freitagabend gestartet. Auf der aufblasbaren zehn mal fünf Meter großen Leinwand kam der deutsch-tschechische Film "Nationalstreifen", der über 70 Besucher auf den Festplatz an der Brückenstraße lockte. 

In einem mobilen Wagen von Mister Bales konnten die Gäste telefonisch Speisen und Getränke bestellen, dessen Team dann Burger, Fritten und Flaschen ans Fahrzeug brachten. 

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ausstellungsstück
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ausstellungsstück

Sofas, Wohnmöbel, Küchen, Schlafzimmer: MultiMöbel bietet Ihnen in seinen sieben Filialen in Sachsen bis zu sagenhafte 60% Rabatt auf alle Ausstellungsstücke. Jetzt zuschlagen!

Das Angebot von Mister Bales zum Autokino.
Das Angebot von Mister Bales zum Autokino. © Matthias Weber/photoweber.de

Auch heute Abend gibt's noch mal Autokino. Dieses Mal kommt der Film "Sag du es mir". Tickets gibt es wieder nur im Vorverkauf unter www.tixforgigs.com.

Weiterführende Artikel

Jetzt kommt das Autokino nach Zittau

Jetzt kommt das Autokino nach Zittau

Auf dem Festplatz an der Brückenstraße sind am Freitag und Sonnabend zwei Filme aus dem Neiße-Festival-Programm zu sehen. Tickets gibt's nur im Vorverkauf.

Veranstaltet wird das Autokino von den Festivalmachern des Kunstbauerkinos Großhennersdorf mit der Hillerschen Villa, der Stadt Zittau und dem Gerhart-Hauptmann-Theater. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau