Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radeberg
Merken

Anmeldung für "Tag der offenen Gärten" in Radeberg startet

In Radeberg findet in diesem Jahr der "Tag der offenen Gärten" statt. Wer seine grüne Oase an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentieren möchte, kann sich ab sofort anmelden.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am 18. Juni findet in Radeberg der "Tag der offenen Gärten" statt. Organisiert wird er von der Arbeitsgruppe "Grünes Radeberg".
Am 18. Juni findet in Radeberg der "Tag der offenen Gärten" statt. Organisiert wird er von der Arbeitsgruppe "Grünes Radeberg". © Silas Stein/dpa

Radeberg. Die Arbeitsgruppe "Grünes Radeberg" organisiert auch in diesem Jahr wieder einen "Tag der offenen Gärten" – inzwischen schon das siebte Jahr in Folge. Ter Termin ist am Sonntag, 18. Juni, von 13 bis 18 Uhr.

Die AG freut sich über die Teilnahme vieler Gartenbesitzer und möchte interessierten Bürgern die Möglichkeit geben, sich in den teilnehmenden Gärten umzusehen, sich an der schönen Umgebung zu erfreuen, mit den Besitzern ins Gespräch zu kommen und sich Anregungen für eine eigene, grüne Oase zu holen.

Bereits in vielen deutschen Städten findet diese Initiative, die ihren Ursprung in England hat, großen Zuspruch. Jedes Jahr laden viele Gartenfreunde zum Besuch ihrer Gärten ein, und viele interessierte Besucher nutzen dieses Angebot gern. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe "Grünes Radeberg" sind sehr froh, dass sie dieses Angebot auch in den durch die Corona-Einschränkungen geprägten Jahren weiterführen konnten und sich diese Veranstaltung so gut etabliert hat, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt.

Die AG ruft auch in diesem Jahr wieder alle Gartenbesitzer auf, sich zu beteiligen und ihre mit Liebe und Engagement gestalteten Gärten den Besuchern zu zeigen, ihre Erfahrungen weiterzugeben und mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Besitzer privater Hausgärten sind ebenso zur Mitwirkung aufgerufen wie Gemeinschaftsanlagen und Besitzer professionell angelegter Gartenanlagen.

Wer sich am "Tag der offenen Gärten" beteiligen möchte, kann sich bis Mittwoch, 24. Mai, unter www.radeberg.de/inhalte anmelden. Der Anmeldebogen liegt ebenfalls zum Ausfüllen im Bürgerbüro bereit oder kann auf Anfrage unter 03528 450260 oder an [email protected] zugeschickt werden. (SZ/vb)