SZ + Radeberg
Merken

Wie stehen Rödertaler Bäcker zum Insekten-Mehl?

Seit Januar dürfen per EU-Verordnung Bestandteile von Grillen und Getreideschimmelkäfern in Lebensmittel gemischt werden. Arbeiten Bäcker im Rödertal schon mit Insekten-Mehl?

Von Siri Rokosch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Thailand wird Mehl aus getrockneten Hausgrillen für das Verpacken vorbereitet. Hausgrillen dürfen nun auch in der EU in Lebensmitteln verwendet werden. In Südostasien sind Insekten eine Delikatesse.
In Thailand wird Mehl aus getrockneten Hausgrillen für das Verpacken vorbereitet. Hausgrillen dürfen nun auch in der EU in Lebensmitteln verwendet werden. In Südostasien sind Insekten eine Delikatesse. © Fotoarchiv: Visarut Sankham/dpa

Rödertal. Seit dem 26. Januar sind per EU-Verordnung zwei neue Insektenarten für den Europäischen Markt zugelassen. Demnach dürfen jetzt auch Bestandteile von Grillen und Getreideschimmelkäfern in Lebensmittel gemischt werden. Hausgrillen können in Mehl für Brötchen oder Larven des Getreideschimmelkäfers im Mischbrot-Mehl vermengt werden.

Ihre Angebote werden geladen...