SZ + Radeberg
Merken

Radeberger nach Unfall gelähmt: Wie es ist, nach 17 Jahren wieder auf eigenen Beinen zu stehen

Der Radeberger René Topolla stürzte vor vielen Jahren auf Blitzeis so schwer, dass er seither halbseitig gelähmt ist. Wieso ein neuer Stehrollstuhl für viele Tränen sorgte und wie er das Leben des 42-Jährigen verändert hat.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
René Topolla ist seit einem Blitzeis-Unfall halbseitig gelähmt. Ein Stehrollstuhl eröffnet ihm nun ganz neue Möglichkeiten.
René Topolla ist seit einem Blitzeis-Unfall halbseitig gelähmt. Ein Stehrollstuhl eröffnet ihm nun ganz neue Möglichkeiten. © Marion Doering

Radeberg. Als er zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder stand, flossen die Tränen. "Mein Leben hat sich seitdem um 180 Grad gedreht." Endlich wieder stehen - was das für jemanden wie René Topolla bedeutet, das kann man sich kaum ausmalen.

Ihre Angebote werden geladen...