SZ + Radeberg
Merken

Leben auf dem Land: Dresdner Geigerin Katrin Wettin liebt die Abgeschiedenheit

Die bekannte Dresdner Geigerin Katrin Wettin wohnt schon seit fast 25 Jahren im Ottendorfer Ortsteil Medingen. Warum sie die Ruhe so fasziniert und für sie die Vorteile des Landlebens alle Nachteile überwiegen.

Von Verena Belzer
 5 Min.
Teilen
Folgen
Katrin Wettin mit ihrer Geige im Garten ihres Hauses in Medingen zwischen Eichen und der Röder.
Katrin Wettin mit ihrer Geige im Garten ihres Hauses in Medingen zwischen Eichen und der Röder. © Christian Juppe

Medingen. Viel grüner geht nicht. Die Geigerin Katrin Wettin, gebürtige Dresdnerin, wohnt im Ottendorfer Ortsteil Medingen. Und auch da nicht im Zentrum, "da wäre mir zu viel los". Sie wohnt am Ortsrand, die Straße heißt passenderweise "Am Eichenweg". Allein auf ihrem Grundstück stehen 36 Eichen. Die machen viel Laub - aber auch viel Flair. Tritt man auf die Terrasse des Bungalows, hört man das Wasser rauschen, denn direkt angrenzend fließt die Röder vorbei.

Ihre Angebote werden geladen...