SZ + Radeberg
Merken

Mosterei Petzold in Seifersdorf: "Die Leute haben mir die Bude eingerannt"

Rico Petzold aus Seifersdorf macht aus Obst frischen Saft. Das hat sich herumgesprochen. 55 Tonnen Obst hat er dieses Jahr für Menschen aus seiner Umgebung gemostet. Nächstes Jahr will er etwas ändern.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die ganze Familie ist mit Herzblut dabei: Papa Rico Petzold mostet, Ehefrau Nadine kümmert sich um die Finanzen und die Töchter Alina (links) und Luna helfen schon mal mit, den Kunden ihren Apfelsaft zu bringen.
Die ganze Familie ist mit Herzblut dabei: Papa Rico Petzold mostet, Ehefrau Nadine kümmert sich um die Finanzen und die Töchter Alina (links) und Luna helfen schon mal mit, den Kunden ihren Apfelsaft zu bringen. © Sven Ellger

Seifersdorf. "An dem einen Tag war es so extrem, da haben wir fast einen Stau bis auf die Autobahn verursacht." Bei Rico Petzold aus Seifersdorf gab es kein Freibier und auch sonst keine Geschenke - und dennoch kamen die Leute aus der näheren und weiteren Umgebung in Scharen zu ihm.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!